Ambulante Kranken- und Altenpflege

Gegenseitige Achtung und Toleranz

 

Der sich uns anvertrauende Mensch steht im Mittelpunkt unserer Tätigkeiten. Wir nehmen ihn mit seiner gesamten Lebenserfahrungen an und ernst.

 

Gemeinsam mit ihm richten wir nach aktuellen Erkenntnissen der Pflege, die Versorgung nach seinen individuellen Bedürfnissen aus. Unser Handeln ist von gegenseitiger Achtung und Toleranz geprägt.

 

Der Mensch wird von uns grundsätzlich als selbständig und eigenverantwortlich für sein Handeln gesehen. Sind die Fähigkeiten sich selbst zu versorgen eingeschränkt, stehen wir beratend, schützend und helfend zur Seite. Die Ziele der Pflege werden gemeinsam mit ihm und gegebenenfalls mit seinen Angehörigen besprochen und festgelegt.